Weienried

841 m, Allgäuer Alpen, Bodensee(Leiblach)gebiet

Von der am linken Leiblachzufluss Seilerbach gelegenen zur Gemeinde Hohenweiler gehörenden Ortschaft Leutenhofen (493 m) führt die L 9 in Ostrichtung über die Weiler Hub und Kapf (781 m) in die auf einer Anhöhe gelegene Ortschaft Weienried (im Bild unten), die zur Gemeinde Möggers gehört.

Dguendel, CC BY-SA 3.0

Am Scheitelpunkt mündet von Süden die aus Lochau über Lutzenreute und den Hauptort Möggers kommende L 11 ein. Am Ostfuß der Anhöhe überschreitet die L 9 die Staatsgrenze (Grenzübergang Möggers-Scheidegg) an jenem Punkt, wo auch der Riedbach nach Bayern übertritt (811 m), dort zum Rickenbach und 5 km später zum Grenzbach wird. Nur 1 km nach dem Grenzübertritt erreicht die Passstraße (als St2378) die bayerische Ortschaft Scheidegg. Seilerbach und Ried(Ricken)bach sind linke Nebenflüsse der Leiblach, die durch Einmündung in den Bodensee den Rhein erreicht.