Großer Berg

393 m, Leithagebirge, Leitha/Rabnitz

Die Mannersdorfer Straße B 15 verbindet in West-Ostrichtung auf einer Strecke von 9,5 km die niederösterreichische Ortschaft Hof am Leithagebirge (215 m) mit der burgenländischen Ortschaft Donnerskirchen (140 m, im Bild unten), in der sie in die das Westufer des Neusiedler Sees begleitende Burgenlandstraße B 50 einmündet.

user:Herbert Ortner, CC BY 2.5

Der Scheitelpunkt liegt im Zentrum des Leithagebirges rund 1 km westlich der burgenländischen Grenze in Niederösterreich.

Wasserscheide  Leitha Rabnitz
Abflüsse  Waldäckergraben – Arbach – Leitha – Mosoni Duna – Donau Teufelgraben – Neusiedler See – Einserkanal – Rabnitz – Mosoni Duna – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Leitha bis
Großer Berg Die Leitha/Rabnitz-Wasserscheide vereinigt sich mit der Landesgrenze, folgt dieser in Südwestrichtung über das Heinzenkreuz (363 m), tritt am Mitterriegel (364 m) ins Burgenland ein und erreicht beim Jagdhaus Wilder Jäger den gleichnamigen Passübergang.
Wilder Jäger