Pustertaler Höhenstraße

1.441 m, Hohe Tauern, Draugebiet

Zwischen der an der Drau gelegenen Ortschaft Abfaltersbach und der 20 km Drau-abwärts am Ende des Pustertales gelegenen Ortschaft Leisach (712 m) begleitet hoch über dem Talgrund entlang der Südabhänge der Hohen Tauern diese Panoramastraße den Flusslauf der Drau, wobei sie, – ausgehend vom untersten Abschnitt des Erlbaches bei Abfaltersbach -, in ständigem auf und ab die Täler der linken kleinen Drauzuflüsse Mühlbach, Kristeinbach, Bruggerbach, Thalerbach, Markbach und Figlisbach quert und nach fast 30 km bei Leisach wieder den Talgrund erreicht. Sie passiert dabei die Ortschaften Anras (1.262 m), Vergein (1.382 m), Kosten (1.441 m), Assling (1.126 m, im Bild unten), Schrottendorf (1.164 m) und Bannberg (1.262 m).

© haus-birker.at

In Bannberg zweigt in Nordrichtung eine Mautstraße ab, die am Hochstein bei der Bannberger Hütte (1.990 m) endet. Von den zwischen Abfaltersbach und Leisach im Talgrund des Hochpustertales gelegenen Ortschaften Mittenwald an der Drau (884 m) und Thal (820 m) führen Straßen zum linken Talrand hinauf und münden in diese Höhenstraße.