Sulzberg-Thaler

719 m, Salzkammergutberge (Hausruck), Inn/Innbach

Die Landesstraße L 1074 verbindet in West- Ostrichtung über diese Passhöhe auf einer Strecke von 8 km die im Innviertel liegende Ortschaft Eberschwang (529 m, im Bild unten) im Tal der Antiesen mit der im Quellgebiet der Trattnach im Hausruckviertel gelegenen Ortschaft Geboltskirchen (555 m).

© eberschwang.ooe-seniorenbund.at
Wasserscheide  Inn Innbach
Abflüsse  Antiesen – Inn – Donau Trattnach – Innbach – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze des Inn in Österreich
bis
Sulzberg-Thaler Die Inn/Innbach-Wasserscheide erreicht südlich des Sulzberg-Thalers den in West-Ostrichtung verlaufenden Hauptkamm des Hausrucks und endet dort, da auf der Kammhöhe jenseits des Inngebietes das Einzugsgebiet des Innbaches endet und jenes der Traun beginnt. Die nunmehrige Inn/Traun-Wasserscheide verläuft in Südwestrichtung zum Höhenzug Tanzboden. Tanzboden