Filzmooser Anhöhe

525 m, Ybbstaler Alpen, Erlauf(Hendlgrabenbach/Mitteraubach)gebiet

Die Tormäuerstraße L 6172 verlässt bei Urmannsau (393 m) das Erlauftal in Westrichtung, folgt dem den Heindlgraben entwässernden Bach ein kurzes Stück aufwärts, passiert den Weiler Filzmoos und diesen Übergang und erreicht nach 4,6 km den Hauptort der Marktgemeinde Gaming. Der an der Westauffahrt aus der Herminenquelle (im Bild unten) entspringende Schwarzenbach erreicht über den Gamingbach im Ortsgebiet von Gaming den Mitteraubach, der seinerseits nach 3,5 km bei Kienberg in die Erlauf mündet und somit wie der Heindlgrabenbach ein linker Nebenfluss der Erlauf ist.

© sagen.at/E. Hochher