Schüsseleck/Wastl am Wald

1.110 m, Türnitzer Alpen, Erlauf/Pielach

Dieser Übergang liegt am oberen Talschluss des Tals des Pielachzubringers Nattersbach, in den jedoch kein Verkehrsweg hinunterführt. Die aus dem Lassingbachtal kommende Puchenstubnerstraße B 28 verläuft über diese Anhöhe, nach der sie Puchenstuben erreicht.

© quaeldich-Roli
Wasserscheide  Erlauf Pielach
Abflüsse  Lassingbach – Erlauf – Donau Nattersbach – Pielach – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Erlauf bis
Schüsseleck/Wastl am Wald Die Erlauf/Pielach-Wasserscheide passiert in Ostrichtung den Futterkogel (1.220 m) und den Talschluss des Pielachtales und endet am Hennesteck (1.334 m), da dort jenseits des Erlaufgebietes das Einzugsgebiet der Pielach endet und jenes der Traisen beginnt. Die nunmehrige Erlauf/Traisen-Wasserscheide fällt über den Ortbauernkogel (1.044 m) zum Annaberg ab. Annaberg