Luisenhöhe

588 m, Salzkammergutberge (Hausruck), Inn/Innbach

Am Nordfuß der 702 m hohen Luisenhöhe, des „Hausberges“ (im Bild unten der Aussichtsturm) der Marktgemeinde Haag am Hausruck (505 m), passiert die Pramer Bezirksstraße L 1077, die von Haag am Hausruck über Pramerdorf (502 m), wo sie die Westabfahrt von Hinteregg quert, nach Pram (435 m) und weiter bis Taiskirchen im Innkreis führt, die Inn/Innbach-Wasserscheide. Die Luisenhöhe bildet das nördliche Ende des Voralpen-Bergstockes Hausruck.

© mobile.ausflugstipps.at
Wasserscheide  Inn Innbach
Abflüsse  Pram – Inn – Donau Zinselbach – Trattnach – Innbach – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze des Inn in Österreich bis
Luisenhöhe In Südrichtung steigt die Inn/Innbach-Wasserscheide zum Schlossberg (714 m) an, wo das westlich gelegene Einzugsgebiet des Innzubringers Pram endet und jenes der Antiesen beginnt, die 13 km flussaufwärts von Schärding bei St. Marienkirchen den Inn erreicht, und verläuft weiter über den Turmberg (750 m) zum Sulzberg-Thaler. Sulzberg-Thaler