Berwangsattel

1.342 m, Lechtaler Alpen, Lech(Rotlech/Archbach)gebiet

Von der das Zwischentoren durchlaufenden Fernpassstraße B 179 zweigt westlich der Talwasserscheide Lähn in der Ortschaft Bichlbach (1.089 m) die Berwang-Namloser Landesstraße L 21 in Südrichtung ab, folgt in Südwestrichtung drehend dem Mühlbach aufwärts und erreicht nach 5 km die auf einem Sattel gelegene Ortschaft Berwang. Dem kleinen Mühlbach-Zufluss Alpelesbach kurz aufwärts folgend überwindet sie den am Südfuß des Thanellers (2.341 m, im Bild unten mit der Berwanger Kirche) gelegenen Scheitelpunkt.

© tirolatlas

Die Passstraße erreicht dem kleinen Seebach abwärts folgend den Talgrund des Rotlechtales bei der Ansiedlung Rinnen, quert dieses bei der Rotlechsäge (1.200 m) und verläuft weiter über den Namlospass und das Namlostal ins Tiroler Lechtal.

Der Mühlbach mündet in Bichlbach in den Moosbach, der über Grundbach, Heiterwangersee und Plansee den Archbach erreicht, der wie der Rotlech ein rechter Nebenfluss des Lechs ist.