Weißenbacher Sattel

553 m, Salzkammergutberge, Traun(Mitterweißenbach/Ager)gebiet

In der im mittleren Trauntal gelegenen Ortschaft Mitterweißenbach zweigt von der das Trauntal durchlaufenden Salzkammergut Straße B 145 die über 13 km lange Weißenbacherstraße B 153 ab und folgt in Nordwestrichtung dem Mitterweißenbach aufwärts bis zur Scheitelhöhe dieses Übergangs, auf dem die Feuchtgebiete Stehrer Au und das Röhringmoos liegen. Sie folgt danach dem Äußeren Weißenbach abwärts bis zu dessen Einmündung in den Attersee (469 m) bei der Ortschaft Weißenbach am Attersee (im Bild unten im Vordergrund am Ostufer des Attersees; in der Bildmitte oben ist der Mondsee erkennbar), wo sie in die das Atterseeufer begleitende Seeleiten Straße B 152 mündet. Der Atterseeabfluss Ager ist wie der Mitterweißenbach ein linker Traunzufluss.

Simon Matzinger, CC BY-SA 2.0