Hollerberg

1.231 m, Niedere Tauern, Mur(Rantenbach)gebiet

Dieser Übergang verbindet die Täler zweier linker Nebenflüsse des Rantenbaches. Kurz vor der Einmündung des Etrachbaches in den Rantenbach zweigt von der vom Überang Krakauhintermühlen-Klausen kommenden und nach Krakauschatten führenden Straße eine weitere Nebenstraße ab, die über diesen Übegang in die am linken Rantenbach-Zufluss Dorferbach gelegene Ortschaft Krakaudorf führt, deren Ortsgebiet bis in den obersten Teil des Künstenbachtales reicht. Vom Scheitelpunkt zweigt in Nordrichtung eine Bergstraße ab, die das Etrachtal aufwärts zum Etrachsee (1.324 m, im Bild unten) führt und dort endet.

© krakauebene.at