Michelbühel

999 m, Türnitzer Alpen, Enns(Salza-Bach in Tobiasl/Walster)gebiet

Diese sanfte Anhebung liegt zwischen dem Ursprung eines namenlosen Gerinnes im Weiler Tobiasl, das bereits nach kaum 300 m von rechts die Salza noch in deren Quellbereich erreicht, und der Quelle des Karnerbaches, der über Rottenbach, Weiße Walster, Hubertussee (im Bild unten) und Walster die Salza kurz vor ihrem Eintritt in die Salzaschlucht am Fuße des Kreuzberges bei Mariazell erreicht. Über diesen Übergang führt die 14 km lange Nebenstraße LH101, die die Mariazeller Straße B 20 bei Schmelz (840 m) über den Übergang Pfarralm (940 m) und Ulreichsberg (878 m) mit der Gutensteiner Straße B 21 am Plateau des Kernhofer Gscheids (963 m) verbindet.

© mariazellerland-blog.at

 

What do you want to do ?

New mail