Übermoos

1.066 m, Salzburger Schieferalpen, Inn/Enns

Die Landesstraße L 219 führt von Eben im Pongau das Fritzbachtal in Ostrichtung aufwärts bis Reitsteg und über den Weiler Mooslehen (im Bild unten), der zur Gemeinde Filzmoos gehört und auf der Scheitelhöhe des Übermoos liegt, der zwischen dem Fritzbachtal im Westen und dem Tal der Warmen Mandling im Osten liegt, in den 1,5 km weiter östlich liegenden Hauptort Filzmoos.

© winterwandern
Wasserscheide  Inn Enns
Abflüsse  Schattbach – Fritzbach – Salzach – Inn – Donau Hoferbach – Warme Mandling – Mandling – Enns – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze des Inn in Österreich bis
Übermoos Vom Übermoos steigt die Inn/Enns-Wasserscheide in Südrichtung zum Rossbrand (1.770 m, im Bild unten) an, an dessen Südfuß Radstadt liegt, von wo eine 12 km lange mautfreie Panoramastraße bis zum Gipfelbereich hinauf führt. Die Inngebietsgrenze dreht am Gipfel in Westrichtung und erreicht über die Tannkoppen (1.678 m) und die Mehlhauben (1.483 m) die Talwasserscheide von Eben im Pongau.  Eben im Pongau
© moho.info