Pack

1.169 m, Lavanttaler Alpen, Mur/Drau

Der Packsattel, auch kurz Die Pack genannt, bildet das Nordende der Koralm und ist der wichtigste Verkehrsübergang von der Steiermark nach Kärnten aus dem Ballungsraum Graz. Die Packer Straße B 70 führt von Graz in Nordwestrichtung das Kainachtal aufwärts über Voitsberg und Köflach, dreht in Südwestrichtung und verläuft über die Ortschaft Pack (1.120 m), nahe der auch der Packer Stausee liegt, zum Scheitelpunkt (im Bild unten).

© alpenpass.com

Die Südwestabfahrt auf Kärntner Seite führt über Preitenegg, wo kurz vorher eine von der Hebalm kommende Straße einmündet, und Waldenberg nach Twimberg ins Lavanttal. Die Autobahn A 2 (Südautobahn), die bei Twimberg das Lavanttal über die zweithöchste (164 m) Autobahnbrücke Österreichs gequert hat (im Bild unten), untertunnelt 500 m südlich des Packsattels unter dem Kalcherkogel den letzten Teil des Koralmhauptkammes und verläuft sodann in fast direkter Ostrichtung bis nach Graz.

© lavanttal.at
Wasserscheide  Mur Drau
Abflüsse  Packer Bach (auch vulgo Stauseebach) – Teigitsch – Kainach – Mur – Drau – Donau Kalcherbach – Ödenbach – Auerlingbach – Waldensteiner Bach – Lavant – Drau – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Mur in Österreich bis
Pack Ab dem Packsattel in Nordwestrichtung verlaufen Landesgrenze und Mureinzugsgebietsgrenze entlang des Kammes der Pack- und der Stubalpe über Gantschniggkogel (1.323 m), Hirschegger Alm (1.733 m) und Peterer Riegel (1.967 m) bis zum Peterer Sattel (1.745 m), wo die Landesgrenze in Westrichtung dem Lauf des Sattelbaches folgt, während die Einzugsgebietsgrenze der Mur innerhalb der Steiermark zum Speikkogel (1.993 m) ansteigt, in Westrichtung dreht und nach dem Weißenstein (2.160 m) über die Weißensteinebene (1.542 m) zum Obdacher Sattel abfällt. Obdacher Sattel