Pulverturm

482 m, Türnitzer Alpen, Melk(Mank/Klausgraben)gebiet

Von der Stadt Melk (213 m) steigt die Nebenstraße L 5339 in Südrichtung entlang des Melkzubringers Klausgraben zum über dem Talschluss des Klausgrabens liegenden Scheitelpunkt dieses Übergangs an, der auch Kreuzungspunkt zahlreicher Wanderwege ist (siehe Bild unten).

© wanderfreunde.rappottenstein.info

Die Passstraße erreicht über Großweichselbach (338 m, im Bild unten) nach 13 km die Ortschaft St. Leonhard am Forst (239 m) im Tal der Mank. Der die Südabfahrt begleitende Weichselbach mündet nördlich von St. Leonhard in die Mank, die wie der Klausgrabenbach ein rechter Nebenfluss der Melk ist.

© wanderfreunde.rappottenstein.info