Schemerlhöhe

500 m, Oststeirisches Hügelland, Raab/Drau

Die vom Murtal unterhalb von Graz aus Fernitz (320 m) kommende Schemerlstraße L 369 erreicht über Hausmannstätten (342 m) und Vasoldberg (359 m) nach 15 km die zum Gemeindegebiet von Nestelbach bei Graz gehörende Ansiedlung Schemerlhöhe, von wo sie in den 1 km entfernten Hauptort Nestelbach (450 m, im Bild unten) hinunter führt. Am Scheitelpunkt wird sie von einer von der Laßnitzhöhe nach St. Marein bei Graz führenden Straße gequert.

© steiermark.com
Wasserscheide  Raab (Äußerer Alpenbogen) Drau (Innerer Alpenbogen)
Abflüsse  Nestelbach – Laßnitz – Rabnitz – Raab – Mosoni Duna – Donau

Prüfingbach – Pickelbach – Raab – Mosoni Duna – Donau

Kolmeggbach – Tiefernitz – Ferbersbach – Mur – Drau – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf der Eizugsgebietsgrenze der Raab in Österreich bis
Schemerlhöhe Die Alpenhauptwasserscheide hat nun den Großraum von Graz erreicht und passiert (weiterhin von einer Kammstraße begleitet) die Laßnitzhöhe. Laßnitzhöhe