Gschriet-Breitwies

845 m, Gurktaler Alpen, Drau(Lieser-Millstätter See)gebiet

Von der am Ostende des Millstätter Sees gelegenen Ortschaft Döbriach führt einer Straße in Südrichtung den kleinen Seezuflüssen Gschnetbach und Glanzbach aufwärts folgend über Glanz in die am Nordfuß des Kolm (967 m) gelegene Streusiedlung Gschriet (822 m), von der mehrere Straßen über die West- und die Ostschulter des Kolm teils direkt ins Drautal bei Paternion und Feistritz an der Drau führen, oder dem Weiererbach abwärts über Fresach (715 m) folgend das Drautal erst unterhalb von Feistritz erreichen. Die höchstrangigste dieser Straßen passiert beim Weiler Breitwies den höchstgelegenen Punkt all dieser Verbindungsstraßen. Von Gschriet führt auch eine hoch über dem Ostufer des Millstätter Sees verlaufende Aussichtsstraße zu mehreren Alpengasthöfen, die beim Berggasthof Bergfried (1.128 m, im Bild unten) als Sackgasse endet.

© millstaettersee.com