Weingart-Reitersberg

539 m, Wechselgebiet, Leitha(Pitten)gebiet

Eine Nebenstraße zweigt in der im Schlattenbachtal unterhalb von Bromberg gelegenen Ortschaft Thernberg (402 m) gegenüber der über dem Südufer des Schlattenbaches gelegenen Burgruine (im Bild unten) von der das Schlattenbachtal durchlaufenden L 144 in Nordrichtung ab, passiert den am Talrand liegenden Ortsteil Neustift und vereinigt sich in der Ansiedlung Weingart (514 m) mit einer von Westen aus Scheiblingkirchen kommenden Straße, die im Ortsteil Reitersberg (539 m) den Scheitelpunkt überwunden hat. Sie folgt parallel westlich zu der über Hofstätten führenden Route in Nordrichtung dem bei Weingart entsprungenen Kleinbach abwärts über Außerschildgraben (432 m) bis zu dessen Einmündung in die Pitten unterhalb von Seebenstein in der 6 km von Thernberg entfernten Ortschaft Schiltern (342 m).

Steindy, CC BY-SA 3.0