Rothenbucherhöhe

456 m, Wienerwald, Perschling/Große Tulln

Im Gemeindegebiet der im Stössingbachtal gelegenen Ortschaft Kasten bei Böheimkirchen (im Bild unten der Pfarrhof) zweigt beim Ortsteil Gwörth (295 m) von der dieses Tal durchlaufenden Landesstraße LH110 die Nebenstraße L 2020 in Ostrichtung ab, passiert den Ortsteil Lanzendorf bei Kasten, den Weiler Hirm und die Scheitelhöhe dieses Übergangs, östlich der sie über Kalkgrub (347 m) und Ludmerfeld (299 m) nach fast 10 km St. Christophen (247 m) erreicht und in die höherrangige Tullner Straße B 19 einmündet.

Herzi Pinki, CC BY-SA 3.0
Wasserscheide  Perschling Große Tulln
Abflüsse  Stallbach – Stössingbach – Michelbach – Perschling – Donau Buchenbach – Laabenbach – Große Tulln – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Perschling bis
Rothenbucherhöhe Den Sauschwanzgraben nördlich begrenzend verläuft die Perschling/Große Tulln-Wasserscheide in Südostrichtung über die Gehöfte Dorneth (468 m) und Trainst, passiert in Südrichtung den Weiler Brandhäusl (470 m) und steigt zum Übergang Barbaraholz an. Barbaraholz