Behamberg

519 m, Oberösterreichische Voralpen, Enns/Erla

Bei der an der Raming gelegenen Ortschaft Kleinraming (357 m) zweigt von der das Ramingtal durchlaufenden L 559 die Poststraße in Nordrichtung ab und erreicht nach 3 km die am oberen Talrand liegende Ortschaft Behamberg (im Bild unten die Pfarrkirche), in der sie die am Kamm des rechten Talrandes des Ramingtales verlaufende L 6252 quert und über die Hafnerstraße ins Erlatal hinunter führt, wo sie nach 3 km bei Steinbach in die Voralpenstraße B 122 mündet.

Josmayr, CC BY-SA 3.0 at
Wasserscheide  Enns Erla
Abflüsse  Brettbach – Raming – Enns – Donau Steinbach – Erla – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Enns bis
Behamberg Die Enns/Erla-Wasserscheide verläuft nach Behamberg, – weiter begleitet von der L 6252 -, noch weitere 3 km in Südostrichtung und endet beim am Talschluss des Erlatales gelegenen Weiler Franzberg (650 m), da dort jenseits des Ennsgebietes das Einzugsgebiet der Erla endet und jenes der Ybbs beginnt. Als nunmehrige Enns/Ybbs-Wasserscheide passiert sie die Wieserhöhe (699 m) und erreicht Kürnberg. Kürnberg