Droißingerwald

403 m, Oberösterreichische Voralpen, Traun/Enns

Dieses das linke Ufer der Steyr begrenzende die Traun/Enns-Wasserscheide bildende Waldstück wird von 2 Straßen gequert, die in der an der Steyr gelegenen Ortschaft Sierning (367 m) das Steyrtal verlassen. Die Schiedlberger Straße L 1372 führt in Nordwestrichtung in die 7 km entfernte am Oberlauf des Seilerbachs gelegene Ortschaft Schiedlberg (377 m, im Bild unten) und überwindet am Nordrand der Streusiedlung Hilbern (394 m) den Scheitelpunkt.

Isiwal, CC BY-SA 4.0

Von der Südostauffahrt zweigt in Westrichtung die Rohrerstraße ab, die den Scheitelpunkt im Zentrum von Hilbern passiert (403 m) und über die am Piberbach gelegene Ansiedlung Krottendorf nach 10 km das Kremstal bei Rohr im Kremstal (346 m) erreicht.

Wasserscheide  Traun Enns
Abflüsse  Seilerbach und Piberbach – Krems – Traun – Donau Steyr – Enns – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Traun bis
Droißingerwald Die Traun/Enns-Wasserscheide folgt weiter dem linken Talrand des Steyrtales und erreicht den Übergang Hametwald. Hametwald