Itter

703 m, Kitzbüheler Alpen, Inn(Brixentaler Ache)gebiet

Die Itter Straße zweigt unterhalb von Hopfgarten im Brixental (622 m) von der Brixentaler Straße B 170 in Nordrichtung ab und führt über diese Anhöhe, auf der das gleichnamige Schloss liegt, über Itterdörfel (688 m) in die 5 km entfernte Ansiedlung Mühltal (611 m), die am Luecher Bach liegt, der 3 km weiter westlich in die Brixentaler Ache mündet. Das Schloss Itter (im Bild unten) diente während des 2.Weltkrieges als Außenstelle des KZ Dachau und beherbergte zahlreiche prominente Häftlinge (vorwiegend französische Politiker).

Svíčková, CC BY-SA 3.0