Tomberg

398 m, Lavanttaler Alpen, Mur(Sulm-Laßnitz)gebiet

Die das Laßnitztal querende Radlpass Straße B 76 folgt dem östlichen Talrand des Vocherabaches aufwärts über Rassach (392 m) und den Weiler In der Setz zum Scheitelpunkt dieses Überganges, auf dem die zu Stainz gehörende Ortschaft Tomberg liegt, in der noch alte typische Weststeirische Bauernhöfe erhalten geblieben sind (im Bild unten).

Josef Moser, CC BY-SA 3.0

Die Radlpass Straße folgt ab Tomberg dem Stainzbach-Zufluss Langwiesenbach abwärts und erreicht nach 3 km den Weinort Stainz, in dem sich das Schloss Stainz (im Bild unten), ein ehemaliges von Kaiser Josef II. säkularisiertes Augustiner Chorgerrenstift befindet. Vocherabach und Stainzbach sind linke Nebenflüsse der Laßnitz, die über die Sulm die Mur erreicht.

Martin Geisler, CC BY-SA 3.0