Pöllauerhof

1.151 m, Gurktaler Alpen, Drau(Gurk)gebiet

Eine Nebenstraße verlässt westlich von Neumarkt in der Steiermark (847 m) das Tal des vom Übergang Villa im Forst und vom Neumarkter Sattel kommenden Olsa-Quellflusses Urtelbach in Westrichtung, wechselt in der am Talrand gelegene Ansiedlung Graslupp (982 m) ins Tal des Ursprungbaches, folgt diesem aufwärts in die Ortschaft Zeutschach (1.043 m), dreht in Südrichtung, erreicht entlang der Westabhänge des Luegerkogels (1.271 m) in der am Talrand des Pöllauer Baches gelegenen Ortschaft Pöllau beim Pöllauerhof (im Bild unten) den höchsten Punkt ihres Verlaufes, dreht in Nordostrichtung, passiert die Anhöhe Zeischgl (1.038 m), führt in die am Ausgang der vom Ursprungbach durchflossenen Gragger Schlucht gelegene Ortschaft Mühldorf hinunter, ab der der Ursprungbach Mühldorfer Bach heißt, und erreicht nach über 16 km in St.Marein bei Neumarkt (830 m), einem südlichen Vorort von Neumarkt in der Steiermark, wieder den Urtelbach, der sich auf den folgenden 2 km mit dem Mühldorfer Bach, dem vom Perchauer Sattel kommenden Perchauer Bach und anderen Bächen zur Olsa vereinigt, die über Metnitz und Gurk die Drau erreicht.

© holidays.hrs.de