Kampichl

714 m, Wechselgebiet, Leitha/Raab

Sowohl die Südautobahn A 2, als auch die Landesstraße L 137 überwindet diesen nördlich der Autobahnraststätte Zöbern (im Bild unten vom Scheitelpunkt aus gesehen) gelegenen Sattel.

© http://wikimapia.org/27653964

Letztere verbindet auf einer Strecke von 7,5 km die Ortschaft Aspang-Markt (498 m) im Nordwesten über Neustift am Hartberg (568 m) mit der Ortschaft Zöbern (591 m) im Südosten und tangiert im Scheitelbereich die Grenze zur Steiermark. Die in Nord-Südrichtung verlaufende von Aspang über Maierhöfen kommende Autobahn hingegen überschreitet die Landesgrenze und verläuft innerhalb der Steiermark weiter über Guggendorf nach Schäffern.

Wasserscheide  Leitha Raab
Abflüsse  Neustiftbach – Großer Pestingbach – Pitten – Leitha – Mosoni Duna – Donau Zöbernbach – Güns – Raab – Mosoni Duna – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Leitha bis
Kampichl Die Leitha/Raab-Wasserscheide folgt, – die Quellgebiete des Zöbernbaches westlich begrenzend -, der Landesgrenze und erreicht das Ortsgebiet der steirischen Grenzortschaft Guggendorf, in der beim Feiglwirt eine Straße den Scheitelpunkt der Wasserscheide passiert. Guggendorf-Feiglwirt