Hochecksattel

637 m, Salzkammergutberge (Kobernaußerwald), Inn/Traun

Von der Ortschaft Schneegattern (550 m, im Bild unten die dortige Lourdeskirche) im Schwemmbachtal führt die Pöndorfer Bezirksstraße L 1282 über diesen Übergang, an dessen Westauffahrt die zur Gemeinde Pöndorf (Hausruckviertel) gehörende Ansiedlung Hocheck liegt, nach Pöndorf (574 m), von wo man weiter über die Bundesstraße 1 nach Frankenmarkt gelangen kann.

© Oberschulrat Adolf Falb für Salzburgwiki
Wasserscheide  Inn Traun
Abflüsse  Schwemmbach – Mattig – Inn – Donau Kirchhamer Bach – Vöckla – Ager – Traun – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze des Inn in Österreich bis
Hochecksattel Nach Hocheck verläuft die Inn/Traun-Wasserscheide von unbedeutenden Verkehrswegen an namenlosen Übergängen passiert in westlicher Umgehung der Quellen des Traunzuflusses Kirchhamer Bach über den Krenwald zum Igelsberg (614 m), wo die Grenze zum Bundesland Salzburg (Flachgau) überschritten wird, dreht dort zwecks Umgehung der Quellen des Innzuflusses Hainbach in Ostsüdostrichtung und passiert dabei die Ortschaft Watzlberg. Watzlberg