Satzwipfler Anhöhe

380 m, Oststeirisches Hügelland, Raab/Drau

Die Gleichenberger Straße B 66 verbindet über diesen Übergang auf einer Strecke von 12,5 km die im Raabtal gelegene steirische Bezirkshauptstadt Feldbach (282 m, im Bild unten der Hauptplatz) mit dem Kurort Bad Gleichenberg, von wo sie weiter bis in die an der Mur gelegene Grenzstadt Bad Radkersburg führt.

Nxr-at, CC BY-SA 4.0

Die Satzwipfler Anhöhe ist der verkehrstechnisch höchstrangige Straßenübergang über die Alpenhauptwasserscheide südlich des Großraums Graz.

Wasserscheide  Raab (Äußerer Alpenbogen) Drau (Innerer Alpenbogen)
Abflüsse  Mühlbach – Raab – Mosoni Duna – Donau Klausenbach – Sulzbach – Mur – Drau – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf der Eizugsgebietsgrenze der Raab in Österreich bis
Satzwipfler Anhöhe Die in Westrichtung schwenkende Alpenhauptwasserscheide erreicht, – die Quellgebiete des Katzengrabenbaches nördlich begrenzend -, den Prädiberg. Prädiberg