Karawankentunnel (Autobahn)

597 m, Karawanken, Drau/Save

Der im Juni 1992 zweispurig eröffnete einröhrige 7.864 m lange mautpflichtige Karawankentunnel zwischen St. Jakob im Rosental und Jesenice (im Bild unten das österreichische Nordportal) verbindet die österreichische Karawankenautobahn A 11 mit dem Autobahnnetz von Slowenien. Der Bau einer zweiten Tunnelröhre ist bis 2019 geplant.

Salzburger Nockerl, CC BY-SA 4.0
Wasserscheide  Drau Save
Abflüsse  Rosenbach – Drau – Donau Sava Dolinka – Save – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Drau in Österreich bis
Karawankentunnel (Autobahn) Weiter dem Karawankenhauptkamm und der Staatsgrenze folgend erreicht die Drau/Save-Wasserscheide nach dem Frauenkogel (1.892 m), dem Mittagskogel (2.145 m), dem Techantiger Mittagskogel (1.931 m), der Woschza (1.737 m) und dem Steinberg (1.655 m) den Wurzenpass. Wurzenpass