Barbaraholz

528 m, Wienerwald, Perschling/Große Tulln

Oberhalb von Stössing (344 m) verlässt die Panoramastraße L 2312 in Ostrichtung das Stössingbachtal, passiert die Anhöhe Hochgschaid (510 m, im Bild unten die dortige Kapelle) und erreicht nach 5,6 km den zwischen den Talschlüssen des Sauschwanzgrabens und des Brandholzgrabens gelegenen Scheitelpunkt dieses Übergangs, auf dem der zur Gemeinde Neustift-Innermanzing gehörende Weiler Barbaraholz liegt.

© geo-explorer.at/Silvester Mayr

Entlang des Südrands des Brandholzgrabens führt sie sodann über Oberkühberg ins Laabenbachtal hinunter, das sie nach 3 km bei Innerfurth (290 m) erreicht.

Wasserscheide  Perschling Große Tulln
Abflüsse  Sauschwanzgraben – Stössingbach – Michelbach – Perschling – Donau Brandholzgraben – Laabenbach – Große Tulln – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Perschling bis
Barbaraholz Weiter in Südrichtung über Wegscheid und Windbichel (603 m) erreicht die Perschling/Große Tulln-Wasserscheide an der Bonnleiten (519 m) den gleichnamigen Straßenübergang. Bonnleiten