Hadersfeld

441 m, Wienerwald, Donaualtarm Greifenstein/Klosterneuburger Durchstich

Vom Donauufer bei St. Andrä-Wördern (Ortsteil Greifenstein) führt die Hadersfelderstraße L 2009 in Südostrichtung 3 km hinauf in die am Scheitelpunkt gelegene Ortschaft Hadersfeld (im Bild unten), von wo sie über den Weißen Hof ins Stadtgebiet von Klosterneuburg (179 m) hinunter führt.

Linie29, CC BY-SA 3.0 at
Wasserscheide  Donaualtarm Greifenstein Klosterneuburger Durchstich
Abflüsse  Hadersfeldbach – Donaualtarm Greifenstein – Donau Marbach – Kierlingbach – Klosterneuburger Durchstich – Donau
Mündung  Schwarzes Meer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze des Donaualtarms Greifenstein
bis
Hadersfeld Nach Hadersfeld in Südwestrichtung über Tempelwarte (403 m) und den Schneiderzipf erreicht die Donaualtarm-Greifenstein/Klosterneuburger-Durchstich-Wasserscheide das Hagental. Hagental