Col de l’Homme près Vesc

616 m, Préalpes du Dauphiné, Roubion/Lez

Dieser Pass verbindet das Roubiontal im Norden mit dem Tal des Lez-Zuflusses La Veysanne im Süden. Die D 330 folgt ab der Ortschaft Crupies (488 m) dem linken Roubion-Zufluss Merdari 4 km aufwärts bis in dessen Quellgebiet an der Nordflanke dieses Übergangs, wo auch der Ruisseau de Berge entspringt, der über den Ruisseau de Luzerne den Roubion erreicht. Jenseits des Scheitelpunktes erreicht die Passstraße nach nur 1 km die Ortschaft Vesc (600 m), die am Unterlauf des Ruisseau de la Rabassière liegt, der südöstlich von Vesc gemeinsam mit dem vom Col de l’Homme abfließenden Ruisseau de l`Echareveille in die Veysanne mündet.

© kuota26.over-blog.com/l’Ange Blanc
Wasserscheide  Roubion – Rhône Lez – Rhône
Abflüsse  Ruisseau de Berge – Ruisseau de Luzerne bzw. Ruisseau de Merdari – Roubion – Rhône Ruisseau de l`Echareveille – La Veysanne – Lez – Rhône
Mündung  Im Golf von Lyon ins Westliche Mittelmeer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze des Roubion bis
Col de l’Homme Die Roubion/Lez-Wasserscheide verläuft über die Anhöhen le Clos Arphons (684 m), Côte de Suzier (670 m) und La Brude (803 m) zum Col de Vesc. Col de Vesc