Pas de Cheval

911 m, Préalpes Isère et Savoies, Arve/Les Usses

Eine Kleinstraße (D 278) verbindet auf einer Strecke von 10 km die nördlich dieses Übergangs im Vallée Foron gelegene Ortschaft Arbusigny mit dem Vallée Les Usses bei Menthonnex-en-Bornes (im Bild unten).

Chabe01, CC BY-SA 4.0

Die genannten Örtlichkeiten und Täler des Borne-Plateaus sind westlich und östlich dieses Übergangs über zahlreiche weitere Kleinstraßen, die die Wasserscheide an namenlosen Übergängen überwinden, ebenfalls miteinander verbunden.

Wasserscheide  Arve – Rhône Les Usses – Rhône
Abflüsse  Ruisseau des Corsons – Le Foron – Arve – Rhône Ruisseau du Grand Verray – Les Usses – Rhône
Mündung  Im Golf von Lyon ins Westliche Mittelmeer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Arve bis
Pas de Cheval Die Arve/Les Usses-Wasserscheide verläuft nach Pas de Cheval von Klein- und Forststraßen gequert in Nordnordwestrichtung und erreicht nach 5 km den Col Le Parc. Col Le Parc