Plateau Saint-Offenge

587 m, Préalpes Isère et Savoies, Fier/Lac du Bourget

Dieses zwischen dem Vallée du Chéran im Norden und dem Lac du Bourget im Südwesten bereits im Alpenvorland gelegene Hochplateau wird von mehreren Haupt- und Nebenstraßen überquert, die die am Chéran gelegene Ortschaft Cusy mit dem Thermalbad Aix-les-Bains, das am Ostufer des Lac du Bourget liegt, verbinden. Das Plateau, auf dem die Ortschaft Saint-Offenge-Dessous (im Bild unten) liegt, ist im Osten von der Montagne de Bagne, im Süden vom Tal des Sierroz und im Nordwesten vom Tal dessen Nebenflusses La Monderesse begrenzt, die südlich des zur Gemeinde Cusy gehörenden Weilers Lachat entspringt. Im Nordosten geht die Hochebene eher sanft in die sumpfige in den Chéran entwässernde Talsenke von Cusy über.

Delavaud Patrick, CC BY-SA 3.0
Wasserscheide  Fier – Rhône Lac du Bourget – Rhône
Abflüsse  Ruisseau Nant de Rey – Chéran – Fier – Rhône La Monderesse – Le Sierroz – Lac du Bourget – Canal de Savière – Rhône
Mündung  Im Golf von Lyon ins Westliche Mittelmeer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze des Fier bis
Plateau Saint-Offenge Bereits häufig von Verkehrswegen an namenlosen Übergängen gequert steigt die Fier/Lac du Bourget-Wasserscheide in Nordwestrichtung zur die Talsenke von Cusy begrenzenden Höhe von Chainaz (724 m) an und erreicht danach den Col du Goléron. Col du Goléron