Col de Chamauche

1.037 m, Préalpes du Dauphiné, Drôme/Eygues

Nördlich von Chalancon zweigt am Talpass Pas de l`Echelle (782 m, im Bild unten) von der über Col des Roustans und Col de Vache führenden Nebenstraße D 135 die kleine Bergstraße D 627 in Nordwestrichtung ab, die über diesen Pass in die 15 km entfernte Ortschaft Saint-Nazaire-le-Désert (580 m) ins Roannetal führt und sich dort mit der D 135 wieder vereinigt.

© courantsd-aire.over-blog.com

Der von der Südauffahrt abfließende l`Oule-Zufluss Ruisseau de Champanin darf nicht mit dem gleichnamigen, von der Nordauffahrt des Col de Roustans abfließenden Roannequellfluss verwechselt werden.

Wasserscheide  Drôme – Rhône Eygues – Rhône
Abflüsse  Ruisseau de Trébou – La Roanne – Drôme – Rhône Ruisseau de Champanin – Ruisseau d`Aiguebelle – l`Oule – Eygues – Rhône
Mündung  Im Golf von Lyon ins Westliche Mittelmeer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Drôme bis
Col de Chamauche Vom Scheitel des Col de Chamauche steigt die Drôme/Eygues-Wasserscheide in Südrichtung zum Frigourier (1.082 m) an, passiert den nur von Schotterwegen gequerten Col du Buisson (1.052 m), dreht in Südwestrichtung, steigt zur Serre Bonnenuit (1.107 m) an und fällt in Westrichtung zum Scheitel des Col de Pré Guittard ab. Col de Pré Guittard