Col de Joux Plane

1.700 m, Préalpes Isère et Savoies, Genfersee(Dranse)/Arve

Vom an der Nordauffahrt liegenden Tourismuszentrum Morzine (974 m) führt über diesen Pass eine verkehrstechnisch bedeutungslose Straßenverbindung in die südlich gelegene Ortschaft Samoëns (702 m) im Tal des Giffre. Ein Scheitelpunkt ist schwer auszumachen da es sich um eine ebene Alm (plane = eben) handelt. Im Zuge der Nordauffahrt wird auch die ebenfalls auf der Wasserscheide gelegene Anhöhe Col du Ranfolly (1.650 m) überschritten, nach der die Passstraße in etwa dem Kamm der Wasserscheide folgt, am Col de Joux Plane den höchsten Punkt ihres Verlaufes erreicht und danach dem kleinen Bach Torrent La Valentine abwärts folgt. Die Passstraße wird hauptsächlich vom landwirtschaftlichen Verkehr genutzt und wird häufig bei der Tour de France überfahren.

Jambon~commonswiki, CC BY-SA 3.0
Wasserscheide  Dranse – Genfersee – Rhône Arve – Rhône
Abflüsse  namenloser Bach – Dranse de la Manche – Dranse de Morzine – Dranse – Genfersee – Rhône Torrent La Valentine – Le Giffre – Arve – Rhône
Mündung  Im Golf von Lyon ins Westliche Mittelmeer