Col du Devès

395 m, Préalpes du Dauphiné, Drôme/Roubion

Von der im Süden dieses Passes gelegenen Ortschaft Cléon-d’Andran (184 m) führt die D 113 über Roynac (210 m) und diesen Übergang und erreicht nach 16 km bei Grâne (157 m) das Drômetal. Nördlich der Scheitelhöhe kreuzt sie die vom Col de Tartaiguille kommenden D 105.

© passes-montagnes.fr
Wasserscheide  Drôme – Rhône Roubion – Rhône
Abflüsse  Ruisseau de Colombet – Ruisseau de Grenette – Drôme – Rhône Ravin de Maupas – Ruisseau de Chabotte – Ruisseau de Coste Seule – Ruisseau de Lorette – L`Ancelle – Roubion – Rhône
Mündung  Im Golf von Lyon ins Westliche Mittelmeer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Drôme bis
Col du Devès Nur 500 m weiter westlich wird die Drôme/Roubion-Wasserscheide am Col de Tartaiguille neuerlich von einer Straße gequert Col de Tartaiguille