Col d’Ey

718 m, Préalpes du Dauphiné, Eygues/Ouvèze

Nördlich der im Ouvèzetal gelegenen Kleinstadt Buis-les-Baronnies (370 m) verlässt eine kleine Bergstraße (D 108) das Tal in Nordrichtung, durchläuft eine kleine Schlucht und erreicht nach 8 km den Scheitelpunkt dieses Übergangs (im Bild unten die letzte Kehre der Südauffahrt vor der Passhöhe), jenseits dem in mehreren Varianten ins Tal der Ennuye abgefahren werden kann. Die D 108 erreicht den Talgrund dieses Tales nach 6 km bei Sainte-Jalle (403 m).

© ludo-sport-aventure.com
Wasserscheide  Eygues – Rhône Ouvèze – Rhône
Abflüsse  Ruisseau des Marcons – l`Ennuye – Eygues – Rhône Ruisseau de Romegas – Ruisseau des Péchières – Ouvèze – Rhône
Mündung  Im Golf von Lyon ins Westliche Mittelmeer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Eygues bis
Col d’Ey Die Eygues/Ouvèze-Wasserscheide steigt zur Montagne de Linceuil an (1.192 m), fällt in Nordwestrichtung zum Col de Saint-Vicent ab (918 m) und erreicht nach der Serre Saint-Vincent (958 m) den Col des Lantons. Col des Lantons