Col de Mévouillon

889 m, Préalpes du Dauphiné, Ouvèze/Durance

Über diesen an der Nordostseite des Gebirgsstockes des Mont Ventoux gelegenen Pass (im Bild unten der Scheitelpunkt) führt die D 546 von der in einem südlichen Seitental der Ouvèze gelegenen Ortschaft La-Rochette-du-Buis (805 m) in Ostrichtung und erreicht nach 10 km den Ort Villefranche-le-Château (797 m), der in einem linken Nebental der Méouge liegt. Von der Westauffahrt zweigt in Südrichtung eine über den Col d’Aulan in die Gorges de Toulourenc führende Bergstraße ab.

© ludo-sport-aventure.com
Wasserscheide  Ouvèze – Rhône Durance – Rhône
Abflüsse  Ruisseau Le Charuis – Ouvèze – Rhône Ruisseau de Villefranche – La Méouge – Buëch – Durance – Rhône
Mündung  Im Golf von Lyon ins Westliche Mittelmeer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze der Ouvèze bis
Col de Mévouillon In Südrichtung steigt die Ouvèze/Durance-Wasserscheide zur Montagne du Buc an (1.442 m), fällt in Südostrichtung über den Col de Lombard zum Bergstock Massugeaye ab (1.177 m) und tritt an dessen Südfuß am Col de Macuègne von den Dauphiné-Voralpen (Préalpes du Dauphiné) in die Provenzalischen Voralpen (Préalpes de Provence) über. Col de Macuègne