Col de Pierre Basse

1.065 m, Préalpes de Provence, Durance(Bléone/Asse)gebiet

Vom Tal des bei Digne-les-Bains von Süden in die Bléone mündenden Torrent des Eaux Chaudes führt die D 20 über diese Anhöhe in die Ansiedlung La Clappe, die am gleichnamigen rechten L`Assezubringer liegt, durch dessen Tal aber keine Straße ins L`Assetal hinunter führt. Um nach Chaudon-Norante ins Tal der L`Asse zu gelangen muss die Straße die Quellgebiete weiterer rechter Assezuflüsse queren und dann noch den deutlich höhere Col de Corobin (1.230 m) überwinden, nach dem sie dem Ravin de Chaudon abwärts ins Assetal folgt.

© lesmiserables.fandom.com; Die auch Hauptstadt des Lavendels genannte Kurstadt Digne-les-Bains liegt in einem Talkessel an der Bléone