Plateau La Freissinouse

988 m, Préalpes du Dauphiné, Durance(Rousine/Buëch)gebiet

Die Hauptverkehrsstraße D 994 und die Bahnlinie Veynes – Briançon queren dieses fast 1.000 m hohe Plateau, auf dem die gleichnamige Ortschaft La Freissinouse liegt (im Bild unten die Hauptstraße) und verbinden auf einer Strecke von 25 km die auf der Luye/Rousine-Wasserscheide gelegene Bezirkshauptstadt Gap im Osten mit der im Tal des Petit Buëch gelegenen Ortschaft Veynes (825 m) im Westen.

Aups. CC BY-SA 3.0

Vom Nordrand des Plateaus führt eine Straße über einen namenlosen Übergang in den Talschluss des Petit Buëch, in dem sie beim Weiler Rabou (1.120 m) als Sackgasse endet. Der vom Ostrand des Plateaus in Südrichtung abfließende Bach Torrent de la Selle ist ein Quellbach des Le Rousine. Der in Westrichtung abfließende Le Nacier erreicht über den Petit Buëch den Buëch, der wie der Le Rousine ein rechter Nebenfluss der Durance ist.