Saint-Michel-de-Chaillol

1.520 m, Alpes du Dauphiné, Isère(Drac)gebiet

In der Ortschaft Chabottes verlässt eine Straße (D 43/143) in Nordrichtung das Tal des Drac und erreicht nach 6 km das Gemeindegebiet von Saint-Michel-de-Chaillol (im Bild unten), das sich auf einer Hochebene erstreckt, die Quellgebiet zahlreicher rechter Drac-Zuflüsse (Riou de Buissard, Rieu Tors, Ruisseau du Collet, Ruisseau des Granges,etc.) ist und es münden von links zahlreiche aus dem Dractal kommende und den genannten rechten Drac-Nebenflüssen aufwärts folgende Nebenstraßen in die D 143 ein. Die Passstraße erreicht kurz nach dem Ortsteil Chaillolet, in dem eine ins Schigebiet Chaillol 1600 führende Stichstraße abzweigt, den höchsten Punkt ihres Verlaufes und folgt dann dem Riou Cros 8 km lang abwärts bis zu dessen Einmündung in den Drac bei der Ortschaft Saint-Bonnet-en-Champsau, die 10 km Drac-abwärts von Chabottes liegt.

©.cartesfrance.fr