Col du Feu

1.117 m, Préalpes Isère et Savoies, Genfersee(Dranse/Pamphiot)gebiet

Von dem im Tal des Brevon-Zuflusses Follaz gelegenen Bergdorf Lullin (826 m) führt einerseits die D 36 in Nordwestrichtung dem Torrent du Jallan aufwärts folgend zur 3 km entfernten Scheitelhöhe dieses Überganges, und andererseits zweigt von der von Lullin auf den Col des Arces führenden Straße in Nordrichtung eine Nebenstraße ab, die dem Torrent le Chenau aufwärts folgt und nach 4 km bei der Scheitelhöhe in die D 36 einmündet, die danach dem Pamphiot abwärts folgt und nach 6 km in der Ortschaft Orcier die das Plateau von Orcier querende D 35 einmündet, die ihrerseits nach 1 km das Pamphiottal bei der Ortschaft Charmoisy (629 m) wieder erreicht, die nur mehr 6 km (Luftlinie) vom Südufer des Genfersees entfernt ist.

© quaeldich.de/stb72

Der vom Col du Feu in Südostrichtung abfließende Ruisseau du Jallan tangiert zwar nördlich die Ortschaft Lullin, mündet jedoch nicht wie der Torrent le Chenau in die La Follaz, sondern mündet nur rund 200 m unterhalb der Follazmündung direkt in die Dranse de Bellevaux.

Wasserscheide  Dranse – Genfersee – Rhône Pamphiot – Genfersee – Rhône
Abflüsse  Torrent le Chenau (via La Follaz) und Ruisseau du Jallan – Brevon (Dranse de Bellevaux) – Dranse – Genfersee – Rhône Ruisseau du Pamphiot (Ruisseau des Blaves) – Genfersee – Rhône
Mündung  Im Golf von Lyon ins Westliche Mittelmeer