Pas de Morgins

1.369 m, Préalpes Isère et Savoies, Genfersee(Dranse)/La Vièze

Die Straße über diesen Grenzpass verbindet auf einer Strecke von 22 km Monthey im Walliser Rhônetal (396 m) mit Châtel (1.191 m) im Tal der Dranse d’Abondance in Hochsavoyen. Von Monthey verläuft die Straße Nr. 201 vorerst das Tal des linken Rhônezuflusses La Vièze aufwärts bis Troistorrents (765 m), anschließend das von der Vièze de Morgins durchflossene Val Morgins aufwärts bis Morgins (1.333 m) und erreicht nach insgesamt 17 km diese Passhöhe, jenseits der sie als D 22 nach nur 5 km denn Touristenort Châtel erreicht. Der Grenzübergang (im Bild unten) liegt auf der Scheitelhöhe; auf Schweizer Seite passiert die Straße den kleinen Bergsee Lac de Morgins, auf französischer Seite den Stausee Lac de Vonnes.

Fred, CC BY-SA 3.0
Wasserscheide  Dranse – Genfersee – Rhône La Vièze – Rhône
Abflüsse  Ruisseau de Vonnes via Lac de Vonnes – Dranse d’Abondance – Dranse – Genfersee – Rhône Lac de Morgins – Vièze de Morgins – La Vièze – Rhône
Mündung  Im Golf von Lyon ins Westliche Mittelmeer