Colle San Carlo

1.950 m, Alpi Graie, Dora Baltea(Verney/Arpy)gebiet

Eine schmale, durchgehend asphaltierte Passstraße windet sich in reizvollen engen Kehren von Morgex im Aostatal durch das Tal des Arpy und über diesen Pass (im Bild unten die Passhöhe) nach La Thuile, dem auf 1.450 m Seehöhe gelegenen Hauptort des Val Verney, wo sich die Dora di Verney mit der Dora di Rutor zum Torrente Ruitor vereinigen (im Bild unten), der wie der Arpy ein rechter Nebenfluss des linken Pozubringers Dora Baltea ist.

Postcrosser, CC BY-SA 3.0

Dort mündet die Passstraße knapp unterhalb der Baumgrenze in die zum Kleinen St. Bernhard führende SS 26. Diese Route zum Kleinen St. Bernhard wird von Rad- und Motorradfahrern gerne als Alternativroute gewählt, um dem tunnelreichen unteren Teil der zum Kleinen St. Bernhard führenden Hauptstraßenauffahrt zwischen Pré-Saint-Didier und La Thuile zu vermeiden.

© followingmyway.blogspot.com