Passo della Colma

942 m, Alpi Pennine, Sesia/Ticino

Dieser relative flache Sattel (im Bild unten der Scheitelpunkt) liegt an der ruhigen, landschaftlich schönen 13 km langen Verbindungsstraße zwischen der im westlichen Sesiatal gelegenen Ortschaft Varallo (450 m) und der hoch über dem Westufer des Lago d`Orta gelegenen Ansiedlung Árola (615 m), von der Straßenverbindungen sowohl in die am Nordufer des Sees gelegene Stadt Omegna, als auch über die Ortschaft Pelia zum Südufer des über 13 km langen und 2,5 km breiten Sees führen.

© alpenrouten/Andreas Hecht
Wasserscheide  Sesia – Po Ticino – Po
Abflüsse  Torrente Pascone – Sesia – Po Torrente Pellino – Lago d`Orta – Nigoglia – Strona – Toce – Lago Maggiore – Ticino – Po
Mündung  Adriatisches Meer
von Verlauf der Einzugsgebietsgrenze des Sesia bis
Passo della Colma Die Sesia/Ticino-Wasserscheide steigt in Südrichtung zum Monte Briasco an (1.185 m), verläuft in Südostrichtung über die Sella del Gallo (758 m) zum Monte Avigno (1.136 m) und fällt in Südrichtung zur Piana della Sella ab. Piana della Sella