Passo di Praderadego

910 m, Alpi Carniche, Piave(Terche/Soligo)gebiet

Westlich parallel zur Route über den Passo di San Boldo verbindet eine schmale und forstwegähnliche, aber durchgehend asphaltierte 20 km lange Kleinstraße das Valbelluna bei Mel (362 m) mit dem Valmareno bei Follina (200 m). Diese Route war Teilstück des Oststranges der Via Claudia Augusta, der von der Adria (Stadt Altune an der heutigen Lagune von Venedig) kommend über Feltre und das Valsugana bis Trient verlief, sich dort mit dem aus der Poebene über Verona kommenden Weststrang vereinigte und über Reschenpass, Fernpass und Füssen bis Augusta Vindelicorum (Augsburg) führte.

© cycloclimbing.com