Alpe di Noveis

1.110 m, Alpi Pennine, Sesia(Sessera)gebiet

Dieser auch Bocchetta di Noveis genannte Übergang verbindet Coggiola im Valsessera (450 m) mit der im gleichnamigen Tal gelegenen Ortschaft Postua (410 m). Die Strecke (im Bild unten) überquert einen Südostausläufer des Monte Barone (2044 m); der Scheitel des Sattels wird dabei nur tangiert. Der Torrente Strona di Postua mündet 4 km unterhalb von Postua in den Sessera.

© inalto.org/maria grazia s