Passo del Cason di Lanza (Lanzenpass)

1.552 m, Alpi Carniche, Tagliamento(Bût/Fella)gebiet

Der Lanzenpass verbindet das Kanaltal bei Pontebba im Osten mit der am Torrente Chiarzo, einem linken Nebenfluss des Tagliamentozubringers Bût, gelegenen Ortschaft Paularo. Die einspurige und komplett befestigte Straße folgt zunächst ab Paularo dem Torrente Chiarzo in Nordrichtung aufwärts bis in dessen Talschluss, den sie in Ostrichtung verlässt und zur Scheitelhöhe dieses Überganges hinauf führt, auf der die Casera Cason di Lanza, ein bewirtschaftetes Rifugio liegt (im Bild unten). Jenseits der Passhöhe folgt sie dem Torrente Pontebba abwärts und erreicht über Studena Bassa (630 m) nach über 30 km das vom linken Tagliamento-Zufluss Fella durchflossene Val Canale an dessen Westende bei Pontebba (568 m).

© klemensbont.ch

Rund 2 km westlich des Scheitels zweigt in Nordwestrichtung ein unasphaltierter Forstweg ab, der über den am Karnischen Hauptkamm liegenden Passo Polentin (dt: Straniger Alm, 1.538 m, im Bild unten) ins österreichische Gailtal führt.

© alpenrouten/Michael Scheithauer