Colle di Cosseria

516 m, Alpi Liguri/Appennino Ligure, Tanaro(Bormida)gebiet

Diese Passhöhe verbindet die Stadt Carcare im Osten, die am Vereinigungspunkt der Bormida di Mallare und der Bormida di Pallare zur Bormida di Spigno liegt, mit der im Tal der Bormida di Millesimo gelegenen Stadt Millesimo (im Bild unten) am Westfuß der Auffahrt. Auf der Scheitelhöhe liegt die gleichnamige Ortschaft Cosseria, in der auch eine mittelalterliche Befestigungsanlage liegt, die bereits im 13. Jh. der Verteidigung der Passhöhe gedient hat.

Davide Papalini, CC BY-SA 3.0

Der über diese Anhöhe führende Straßenabschnitt der Provinzstraße ist Teil des historischen Verkehrsweges von Savona nach Ceva, der die Trennung von Alpen und Apenninen darstellt. Die Autostrada A 6 (Turin-Savona) passiert den Scheitelpunkt südlich der Ortschaft Cosseria.