Kreither Sattel (Kojotenpass)

382 m, Alpi Retiche, Etschgebiet

Der wenig bekannte und eher niedrige Kreither Sattel ist ein Übergang, der über den schmalen Höhenzug des Mitterbergs zwischen dem östlich gelegenen Etschtal und dem Überetsch beim Kalterer See (215 m, it: Lago di Caldaro, im Bild unten) führt. Den Spitznamen „Kojotenpass“ verdankt die Strecke ihrer Ostrampe, die angeblich viele Radfahrer zum Heulen bringt, wenn sie die zwar nur 1,7 km lange, stellenweise aber bis zu 20% ansteigende Rampe hochfahren.

Hubert Berberich (HubiB), CC BY 2.5