Forcella di Brez (Brezer Joch)

1.397 m, Alpi Retiche, Etsch(Noce-Rio Novella/Pescara)gebiet

Das Brezer Joch verbindet die Täler der beiden Nonsbach-Zuflüsse Rio Novella und Pescara. Von der am Beginn der Südauffahrt zum Gampenpass gelegenen Ortschaft Fondo führt eine gut ausgebaute und asphaltierte Straße in Westrichtung über Castelfondo in zahlreichen Kehren hinauf zum Scheitel. Die Abfahrt nach St. Laurein (it: Lauregno) ist deutlich schmäler, aber ebenfalls asphaltiert. Die kurvige Straße führt durch Wiesen, Wälder und Weiler und vereinigt sich nach St. Laurein mit der Südauffahrt zur Hofmahd. Die genannten Bäche Pescara und Novella erreichen den Nonsbach durch nordseitige Einmündung in den 3,5 km² großen und 6 km langen Stausee Lago di Santa Giustina (im Bild unten, Stauziel 530 m Seehöhe), dessen 152,5 m hohe Staumauer bei ihrer Fertigstellung im Jahr 1950 Europas höchste Talsperre gewesen ist.

© MFG Campo Tures